<$BlogTitle$>
Am Leben! Immer noch!

Free Image Hosting at www.ImageShack.us

QuickPost

Nach langer Zeit des Wartens war es am Montag Mittag endlich soweit:

Kollege Wydi samt Bruder und meine Wenigkeit waren unterwegs nach Zürich und zwar um niemanden geringeres als KISS höchstpersönlich zu sehen. Nach Jahren machten sie erneut halt in der Schweiz und dass durften wir uns natürlich nicht entgehen lassen!

Nach einer recht abenteuerlichen Anreise (Nicht angeschriebene Baustellen, Eis unbekannter Herkunft, plötzlich auftauchende Tramschienen...) kamen wir schliesslich in Zürich an. Am Ziel waren wir jedoch noch lange nicht! Dank ungeheurer Intuition und einem super Orientierungssinn fanden wir das Hallenstadion in knapp 1 1/2 Stunden. :D

Als auch diese Hürde endlich genommen war, konnten wir uns zurücklehnen und entspannt auf den Auftritt unserer Helden warten, was natürlich noch dauern würde denn zuerst spielte als Vorband noch "Cinder Road", eine mir völlige unbekannte aber ganz gute Band wie sich herausstellen sollte. Obwohl die Jungs sich Mühe gaben und auf Tuchfühlung mit dem Publikum gingen, wurden sie (zumindest in unserem Sektor) kaum beachtet. 30 Minuten nachdem sie die Bühne betreten hatten war ihr Auftritt auch schon vorbei, worauf sie die Bühne selbst räumen durften.

Dann wurde es dunkel, die Bühne wurde hinter einem Vorhang mit dem "KISS" Schriftzug versteckt und es hiess erneut warten...

"Allright Zurich, You wanted the Best, you got the Best! The Hottest Band in the World...KISS!" dann fiel der Vorhang und ein Orkan aus Gitarren, Bässen, Drums und Geschrei brach los.

Die Show war ein einziges Spektakel, man bekam alles mögliche geboten: Blut- & Feuerspucken mitsamt Flug Richtung Decke von Gene Simmons, einen Akkustischen und drei Visuelle Rocketstarts von Thommy, ein unglaubliches, energiegeladenes Drumsolo von Eric und einen Ausflug mitten ins Publikum von Paul. Nebenher natürlich noch Pyroeffekte bis zum abwinken und mitsing- und klatschaktionen en masse.

Unzählige Hits (Deuce, Strutter, Detroit Rock City, Shout it oud Loud, I Was Made for Loving you) und ca. 2 Stunden später war alles vorbei. Leider... Aber Paul sagte das er sich freuen würde uns alle nächstes Jahr wieder hier zu sehen, es besteht also Hoffnung!

Nach einer Bratwurst machten wir 3 uns wieder auf den Weg nach Hause. Müde, heiser, verschwitzt aber glücklich.

Das war KISS!

P.S.: Passt bitte mit euren Nebelleuchten auf Leute! Berner Peugeot Fahrer werden von denen nämlich geblendet wenn man hinter ihnen an der Ampel steht!

P.P.S.: Auf wyden.org findet sich ebenfalls ein Bericht zum Konzert und auf flickr.com findet ihr einige Bilder vom Konzert. (leider nicht von mir da ich keine Cam dabei hatte)

28.6.08 17:47


Blog of Love

Love is in the Air... das war schon immer so, schliesslich ist ja auch schon Frühling. (und trotzdem bin ich bald erkältet wenns so weitergeht... *grml*)

Mittlerweile ist Love aber nicht nur "in the Air" sonder auch "in the TV". Die Rede ist von diversen Kuppelsendungen die momentan gerade in jeglichen Variationen überall laufen. Früher gabs "Herzblatt" und dass wars dann auch auch schon... Heute aber hat fast jeder Sender mindestens eine Kuppelsendung im Programm! Einerseits hat man da natürlich den Vorteil dass man auswählen kann bei welcher Sendung man sich übergeben will welche Sendung man sich ansieht... andrerseits ist irgendwann dass Mass auch voll.

Gerade erst hat, für den der es ertragen konnte (ich gehöre nicht dazu ), das "Flavor of Love"-Massaker sein Ende gefunden, da wurden die "Frauen" welche es leider nicht geschafft hatten dass Herz
von dem Typen zu gewinnen, eingesammelt um sie in die "Charm School" einzuweisen... (gegen das Einweisen wäre ja nichts zu sagen, aber muss daraus wieder ne Sendung werden? Täte es eine geschlossene Abteilung nicht auch?)

Anschliessend bekam dann der nächste Geltungsbedürftige "Promi" seine "Gewinne mein Herz indem du dich vor laufender Kamera zum Idioten machst"- Sendung: My-Space Liebling Tila Tequila... Natürlich wäre das gleiche Prinzip wie bei "Flavor of Love" langweilig gewesen deshalb kommt es ganz gelegen dass Tila (Vorsicht, jetzt wirds spannend!) *Trommelwirbel* Bi-sexuell ist... Herrlich XP Nach endlosen Wochen voller Höllenquallen Spannung hat sich die Teilnehmerzahl inzwischen stark reduziert und die Sendung neigt sich langsam dem Ende zu... Zeit sich etwas neues auszudenken und siehe da: Poison-Frontmann ... *hust weissirgendjemandgeradewiederheisst??* bräuchte auch mal wieder ne neue Matraze Freundin, also wird aus "Flavor of Love" "Rock of Love" und der ganze Wahnsinn beginnt von neuem...

Mal ernsthaft: Braucht man irgendwelche ernsthaften Qualifikationen um beim Fernsehen zu arbeiten oder darf da jeder mal ran?? Ich hätte noch ne Viertelstunde Zeit...

Und deshalb hier meine geniale Idee für die Nachfolgesendung:

Blog of Love
 
Also: Singlefrauen dieser Welt meldet euch!
Wir brauchen mindestens ein gutes Dutzend von euch um den Leuten ein Weilchen auf den Sack zu gehen die WAHRE LIEBE zu finden...
4.5.08 10:21


(Fuss-) Balla Balla

(Erster Richtiger Eintrag *freu* allerdings vom Laptop aus... MyBlog hat anscheinend was gegen meinen Mac )

 

König Fussball ist wieder da, die EM steht vor der Tür und ich würd am liebsten selbige verriegeln. Ich bin nunmal kein Fussballfan, (noch richtiger wäre: kein Sportfan!) daher hab ich auch so meine Zweifel an dem ganzen Aufhebens der darum gemacht wird. Man möge mich jetzt bitte nicht falsch verstehen! Wer Freude daran hat kann das ruhig weiterhin haben und braucht sich das von mir auch nicht nehmen lassen. Aber wieso schreits einem schon ein halbes Jahr bevor der erste Ball rollt von sämtlichen Verpackungen entgegen dass wir jetzt alle Fussballa-balla sind, sein werden, sollen...??

Mittlerweile ist Fussball überall... ich stehe morgens auf und gehe aufs Klo nur um mir anschliessend mit Toilettenpapier samt aufgedruckten Fussbällen den Hintern ab zu wischen. Chips und weiteres Knabberzeug gibts entweder mit Fussballwettbewerb, EM-Styling oder Super-EM-Sparpack...

Und seit ein paar Wochen ist auch eine weitere gefährliche Krankheit ausgebrochen: Panini-Fieber! Herrlich, plötzlich rennen Kinder nicht mehr nach der Schule an den Kiosk / in den Laden um Süsses zu kaufen, NEIN! Inzwischen wird das Taschengeld für bunte Klebebildchen rausgehauen, kost ja nix... (1.- für fünf Bilder und meist sinds ja dann welche die man schon hat...)

Ich persönlich kann mich nicht so dafür begeistern Bilder von irgendwelchen Typen zu sammeln nur um sie in ein Album zu kleben und dann... äh... joa, was macht man(n) damit eigentlich wenns voll ist? Kann mir das mal jemand sagen?

Naja, ich schätze ich bin einfach zu wenig "normal" um das zu verstehen.

 

28.4.08 20:53


Let The Show Begin

So, nach langem überlegen hab ich mich nun entschlossen ebenfalls meinen Teil zur Verschmutzung des Internets beizutragen und einen Blog zu erstellen. *jubel* Momentan sieht hier alles noch ein wenig eintönig aus, aber sollte ich Zeit und Lust haben wird das Design überarbeitet. Morgen oder so kommt dann erstmal ein richtiger gehaltvoller (!) Eintrag, mann/frau usw. darf gespannt sein...
27.4.08 23:39